Zuckerfreie Butter-Hefe-Zöpfchen

Das ist eigentlich ein Butter-Hefe-Nikolaus-Rezept, aber wer will so etwas leckeres schon nur in der Weihnachtszeit essen?!

Zudem natürlich wieder abgewandelt: weizenfrei sowie den Zucker durch Ahornsirup und Kokosblütenzucker ersetzt und deutlich reduziert.

Ich hoffe, euch schmecken sie genauso wie uns!

Zutaten:

  • 1000 g Dinkelmehl Type 630
  • 130 g Butter zimmerwarm
  • 60 g Ahornsirup
  • 20 g Kokosblütenzucker
  • 2 Eier (eins in den Teig, eins zum bestreichen)
  • 10 g Salz
  • 480 ml Mandelmilch lauwarm
  • 1 Pack Frischhefe
  • 1/2 TL Vanille

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf das zweite Ei zu einem sehr homogenen Teig verkneten. Mindestens zwei Stunden bei Zimmertemperatur, besser noch über Nacht im Kühlschrank, ruhen lassen. Falls über Nacht, am nächsten Morgen aus dem Kühlschrank holen und nochmal eine Stunde warm werdend gehen lassen.

Dann je ca. 70 g Teig abtrennen und im ersten Schritt mit bemehlten Händen zu einer Kugel kneten. Das mit dem ganzen Teig machen und die Kugeln dabei auf einer bemehlten Arbeitsfläche in eine Reihenfolge legen, so dass ihr dann mit der ersten wieder weitermachen könnt – zwischen den Arbeitsschritten sollte der Hefeteig nämlich immer nochmal kurz ruhen, so lässt er sich dann leichter verarbeiten.

Im zweiten Schritt aus den Kugeln je drei etwa gleich große Stränge formen und diese wieder so lange ruhen lassen, bis ihr alle verarbeitet habt.

Im dritten Schritt aus diesen drei Strängen Zöpfe flechten und den Anfang und das Ende je nach unten klappen und auf ein Backblech setzen.

Wenn alle drauf sind, den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Dann im vierten Schritt alle Zöpfe mit dem verquirlten Ei bepinseln und wenn der Backofen die Temperatur erreicht hat, einschießen und für ca. 15-20 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s